Wie entdeckt man gute Unterkünfte in Marnitz

Wenn die Urlaubszeit näher rückt, der Termin für das gemeinsame Wellness-Wochenende feststeht oder du aus beruflichen Gründen verreisen musst, will eine Unterkunft gefunden werden, an die du nicht selten hohe Ansprüche stellt. Im Hotel möchtest du es schließlich schön haben und mindestens so bequem wie Zuhause sollte es sein. Dank des Internets lassen sich schnell und einfach Hotels in Marnitz finden. Damit du dich für das Richtige entscheidest und dabei idealerweise noch etwas Geld sparst, gilt es einige Punkte zu berücksichtigen:

Die Auswahl muss erst gar nicht zu einem Beschwernis werden


Begibst du dich im Internet auf die Suche nach einem Hotel in Marnitz, stehen dir meist mehrere Unterkünfte zur Auswahl, die sich verschiedenen Preisklassen zuordnen lassen und um das Interesse der Reisenden buhlen. Bist du dir über bestimmte Dinge im Klaren und weisst du, was du willst, dürfte das passende Hotel in Marnitz schnell gefunden sein.

Hotelbuchung lieber am heutigen Tag als am morgigen Tag


Grundsätzlich gilt, je früher nach einem Hotel gesucht wird, desto größer stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Buchung. Zwei Wochen vor Reisebeginn gelten allgemein als Minimum. Fällt deine Reise in die Sommermonate, empfiehlt es sich, bereits mehrere Monate vorab zu reservieren, denn in der Hauptferienzeit sind Hotels vor allem in beliebten Städten ausgebucht. Auch die Tatsache, dass im Raum Parchim im Laufe des Jahres bestimmte Festivitäten stattfinden, sind die Hotelpreise in Marnitz innerhalb bestimmter Zeiträumen entsprechend hoch. Das sollte bei der Hotelbuchung berücksichtigt werden.

Kreditkarte simplifiziert die Hotelreservierung


Eine Reservierung ist in den meisten Fällen nur möglich, wenn eine Kreditkartennummer (Master/Eurocard oder Visa) angegeben werden kann. Die Zahl der Häuser, bei denen du eine Reservierung ohne Kreditkarte tätigen kannst, ist hingegen gering. Zudem gestaltet sich der Buchungsvorgang in diesem Fall zeitlich aufwendiger und komplizierter. Verfügst du über keine Kreditkarte, erhälst du beispielsweise bei Kreditkartebilliger Informationen über die verschiedenen Kreditkarten sowie die entsprechenden Konditionen.

Seitens Beurteilungen unbekannter Besucher einen Nutzen haben


Besonders hilfreich bei der Hotelsuche in Marnitz ist die Tatsache, dass auf Portalen wie beispielsweise Tripadvisor oder Holidaycheck Reisende ihre Erfahrungen mitteilen. Allerdings solltest du nicht jeder Bewertung blind vertrauen. Es passiert nämlich durchaus, dass die Hotelanlage aus verschiedensten Gründen vom Gast negativer dargestellt wird als sie tatsächlich ist. Außerdem ist es nicht unüblich, dass eine Rezension vom Haus in Auftrag gegeben wird oder sich ein Mitarbeiter als Urlaubsgast ausgibt und eine entsprechend positive Bewertung verfasst. Vorteilhaft ist es daher, sich mehrere Rezensionen auf verschiedenen Seiten durchzulesen. Natürlich ist zu berücksichtigen, dass Reisende unterschiedliche Ansprüche an ein Hotel stellen. Dennoch sind Eindrücke in Form von Bewertungen bei der Einschätzung des Hotels sehr hilfreich.

Reisekonditionen sowie Sonderwünsche


Bevor du den Buchungsvorgang beendest, solltest du die Bedingungen beachten. So gilt es zu klären, ob bei dem Hotel in Marnitz die Möglichkeit besteht, bis zu einem bestimmten Tag kostenlos zu stornieren und ob das Frühstück oder der Parkplatz am Hotel im Preis enthalten sind. Liegen bestimmte Bedürfnisse vor, solltest du diese idealerweise vorab klären. Hierzu zählen Fragen nach der Barrierefreiheit oder der Zeitraum des Frühstücks. Ebenso wichtig ist es, sich über das hoteleigene WLAN zu erkundigen und vor Ort dann das Passwort zu erfragen.

Für welches Hotel sollte ich mich festlegen


Die passende Unterkunft für den Urlaub, das Wellness-Wochenende oder aus beruflichen Gründen in Marnitz zu finden, ist vielen Reisenden wichtig und für nicht Wennige wahrscheinlich das Wichtigste. So bietet das Hotelzimmer nicht nur die Möglichkeit zum Rückzug nach einer Besichtigung der Altstadt oder einer Wanderung. Ein neuer Urlaubstag startet in einem gemütlichen Hotelambiente und bei einem köstlichen Frühstück natürlich viel schöner als bei frühem Lärm, ungenießbaren Speisen oder schlechtem Service. Daher gilt es, sich für die Suche nach einem Hotel, welches den individuellen Ansprüchen in optimaler Weise gerecht wird, Zeit zu nehmen. In vielen Fällen trägt eine gründliche Recherche zu einer gesteigerten Vorfreude auf den lang ersehnten Urlaub bei.

Die Lage der Gaststätte mit anderen Worten des Gashofzimmers


Es versteht sich von selbst, dass für eine Hotelübernachtung im Zentrum tiefer in die Tasche gegriffen werden muss als für eine Übernachtung im ländlichen Umland. Sind die Vor- bzw. Nachteile abgewogen, gilt es die Frage zu beantworten, welche Bedeutung für dich Ruhe im Zimmer oder ein toller Blick auf die Altstadt haben. Erkundigst du dich im Vorfeld über den Aufbau des Hotels, kannst du während der Buchung leichter spezielle Zimmerwünsche äußern. Ein Hotel kann somit beispielsweise sofort aus der engeren Auswahl genommen werden, wenn es nur den Blick auf die stark befahrene Hauptstraße oder den verbauten Innenhof ermöglicht oder die Entfernungen zu Einkaufsmöglichkeiten zu groß sind.

Anbindung des Gebäudes


Nicht nur für die An- und Abreise, auch für Erledigungen im Laufe des Aufenthalts, ist die Lage des Hotels von entscheidender Bedeutung. Hier stellt sich die Frage, ob das Hotel in Marnitz weit entfernt vom Bahnhof oder der Bushaltestelle liegt. Durch die Recherche auf der Internetseite des Hotels oder einen Anruf erhälst du die gewünschten Informationen. Zwar stellt der Anfahrtsweg für Autofahrer ein geringeres Problem dar, doch ist in diesem Fall die Frage nach einem sicheren Parkplatz zu klären. Auch diese Information findest du auf der entsprechenden Hotelseite sowie in den Rezensionen anderer Gäste.

Check in in der Gaststätte


Für einen guten Start in den Urlaub ist es notwendig, sich darüber zu informieren, zu welcher Zeit in das Hotel in Marnitz eingecheckt werden kann. Während in manchen Häusern der Check-In bereits ab 12 Uhr möglich ist, können anderswo die Zimmer erst gegen 14 oder 15 Uhr bezogen werden. Erreichst du das Hotel zu früh, brauchst du keine Panik zu haben, denn nicht selten kannst du dein Zimmer früher beziehen, sofern es bereits gereinigt wurde. Vor dem Beziehen des Zimmers gilt es häufig ein Formular zur Anmeldung auszufüllen. Hier wird die Heimatadresse eingetragen. Sofern der Aufenthalt nicht bereits gezahlt wurde, musst du angeben, auf welche Weise die Rechnung beglichen werden soll. Wählst du als Zahlungsart die Kreditkarte, prüft der Empfangsmitarbeiter gegebenenfalls deren Gültigkeit. Erfolgt die Ankunft deutlich später, sollte sie vorher unbedingt per Email oder Fax angekündigt werden. Vorsichtshalber solltest du dir die Ankunft am Anreisetag telefonisch nochmals bestätigen lassen, um nicht Gefahr zu laufen, dass das Zimmer an einen anderen Gast vergeben wird.

Welche Papiere brauche ich


Innerhalb der Europäischen Union genügt das Vorzeigen des Personalausweises. Meistens bittet der Mitarbeiter am Empfang lediglich um den Ausweis der Person, welche die Buchung und Zahlung getätigt hat. Zusätzlich zum Personalausweis ist es ratsam, dass du deine Buchungsbestätigung bereithälst. Letztere lässt sich vorab einfach aus der Email ausdrucken. Alternativ ist es auch möglich, die Bestätigung auf deinem Smartphone oder Tablet zu zeigen. Um nicht zu riskieren, dass vor Ort keine Internet-Verbindung hergestellt werden kann, machst du besser vorab ein Screen Shot der Buchungsbestätigung. Vielfach ist es auch ausreichend, dem Empfangsmitarbeiter die in der Email mitgeteilte Buchungsnummer zu nennen. Sie ermöglicht dem Angestellten, die entsprechenden Buchungsinformationen im eigenen System zu finden. Sollte alles nicht fruchten, kann es Sinn machen, deine Buchungsbestätigung im eigenen Emailverzeichnis zu suchen.

Bei der Hotelreservierung Geld sparen


Während man mit dem Flugzeug nicht selten für weniger als 100 Euro in fast jede Region Europas gelangt, sieht es bei der Hotelbuchung nicht ganz so einfach aus. Unmöglich ist es allerdings nicht, ein preiswertes Hotel zu finden. Es gilt hier nur etwas mehr Zeit für die Suche einzuplanen. Mit folgenden Tipps lässt sich ein günstiges Hotel finden:

Auf keine bestimmte Zeitspanne festlegen


Sofern möglich, solltest du es vermeiden, an Feiertagen wie Ostern, Pfingsten oder Weihnachten ein Hotel in Marnitz zu buchen. Auch in der Ferienzeit im Sommer werden Hotels in Mecklenburg-Vorpommern besonders stark nachgefragt. In der Neben- oder Zwischensaison sieht es preislich viel besser aus. Spontanität zahlt sich mitunter aus. So können Übernachtungen am gleichen Tag in Form von vergebenen Restkontingenten günstig sein. Für Singles oder Paare stellt das eine ideale Option zum Sparen dar. Da derartige Angebote jedoch in der Regel nicht stornierbar sind, sollten Familien besser stornierbare Frühbucherrabatte in Anspruch nehmen.

Preisvergleichsportale abgrasen


Vergleichsplattformen wie Trivago oder Kayak bieten die einfachste Möglichkeit, den besten Preis ausfindig zu machen. Allerdings sollte die Suche hier nicht beendet werden. Sofern du einen guten Tarif gefunden hast, kontaktierst du idealerweise noch das entsprechende Hotel und erkundigst dich persönlich nach einem möglicherweise noch besseren Angebot. Hiermit ist zwar ein Mehr an Arbeit verbunden, aber es lohnt sich, wenn dadurch entsprechend ein Plus an Finanzen für die Freizeitgestaltung zur Verfügung steht.

Verlängerter Aufenthalt


Nicht selten kannst du von einem günstigeren Angebot profitieren, wenn dein Aufenthalt länger dauert. Zwar klingt das zunächst etwas merkwürdig, doch  Hotels an längeren Belegungszeiten besonders interessiert und bieten entsprechende Rabatte für längere Aufenthalte an. Zu den Angeboten zählen dann solche wie beispielsweise "Vier Nächte bleiben, drei zahlen" oder "Drei für zwei".

Mitwirkung an Prämienprogrammen


Wie auch bei manchen Fluggesellschaften in Form von Meilenprogrammen üblich, kannst du als Stammgast nach Absprache mitunter Rabatte direkt beim Haus erhalten. Ebenso hilfreich kann es sein, den Newsletter einer Hotelgruppe oder eines Reiseanbieters zu abonnieren und auf diese Weise von aktuellen Angeboten zu erfahren. Häufig erhältst du in Folge einer Neuanmeldung auch einen Gutschein, welchen du dann später bei der Buchung einlösen kannst. Von Rabatten bis zu 50 % auf Hotelangebote profitierst du beispielsweise bei einer Mitgliedschaft bei Expedia. 'Hotels-com' dankt Kunden für ihre Treue mit einer kostenlosen Übernachtung, sofern dieser zehn Übernachtungen vorausgegangen sind.